Clubmeisterschaften 2017

Etwas wechselhaftes Wetter mit spätsommerlichen Temperaturen - aber auch dichtem Nebel am Anfang des zweiten Spieltags - bot bei den Clubmeisterschaften den Rahmen für die rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des sportlichen Höhepunktes des Jahres. Der Platz zeigte sich in besonders guten Zustand und wies damit insgesamt ideale Spielbedingungen für diesen besonderen Wettkampf auf. Die Clubmeisterschaften wurden in insgesamt sieben Klassen ausgetragen. Die Damen und Herren spielten am Samstag und am Sonntag insgesamt drei Runden mit einem Cut nach der zweiten Runde. Die anderen Gruppen spielten zwei Runden mit einem Cut nach der ersten Runde. Am Ende entschieden gute Leistungen, Kondition, Nervenstärke und die notwendige Portion Glück über den Sieg.

Bei den Damen siegte wie im Vorjahr Vivien Weimer mit 240 Schlägen. Sie erhielt mit diesem tollen Ergebnis verdient den Titel der Clubmeisterin. Vizeclubmeisterin wurde Stephanie Laier mit 243 Schlägen.

Bei den Herren gewann ebenfalls der Vorjahressieger Philipp Moritz Hug mit 229 Schlägen, damit lag er um ganze neun Schläge besser als 2016 und verteidigte damit souverän den Titel des Clubmeisters. Den zweiten Platz belegte Tim Hillerbrand mit 235 Schlägen.

Bei den Seniorinnen gewann Carmen Straub und Dr. Cornelia Krause errang den zweiten Platz und bei den Senioren siegte Christian Jacobi und Vizeclubmeister der Senioren wurde Peter Walker. Bei der Jugend hatte am Ende Ann-Katrin Becker gleichauf mit Paul Scheerer mit 182 Schlägen nach einem Stechen die Nase vorn.

Diese Ergebnisse zeigten einmal mehr das gute Leistungsvermögen im Club. Sehr erfreulich war zudem, dass auch eine Reihe von Clubmitgliedern an der Clubmeisterschaft teilgenommen haben, die um ein gutes Nettoergebnis spielten. Hier gewannen das Netto Armin Wallnöfer in der Vorgabeklasse A und Klaus Wolff in der Vorgabeklasse B. Die zweiten Plätze belegten Andre Friedrich und Dr. Dieter Baas.

Zum Finale kamen weitere Clubmitglieder dazu, die den Ausgang der Clubmeisterschaften des Jahres 2017 mitverfolgten und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den verdienten Applaus spendeten. Nach der Siegerehrung klang der Wettbewerb bei guter Pizza und Freibier auf der Clubterrasse aus. Herzlichen Glückwunsch an alle Clubmeisterinnen und Clubmeister!

Das Jahreslochwettspiel gewann in diesem Jahr Delle Krause, auch hier ein herzlicher Glückwunsch.


(Text: Dr. Monika Vierheilig)