43. Heidelberger Golftage

Die Heidelberger Golftage mit vier Turnieren am Fronleichnam-Wochenende gehören zu den besonders schönen Traditionen unseres Clubs und bilden einen der Höhepunkte der jeweiligen Golfsaison. Dieses Jahr gingen insgesamt rund 350 Golfer und Golferinnen an den Start.

Die Turnierserie begann mit dem Essenz Cup gesponsert von der Clubgastronomie, das die Turnierteilnehmer zudem noch mit einem wunderschönen Feuerwerk am Abend überraschte. Am zweiten Tag fand der Preis des Golfclubs Heidelberg-Lobenfeld gefördert von dem „DER Deutsches Reisebüro“ statt. Am Samstag ging es dann im Rahmen des Sporthotel Ellmau Cups auf die Runde. Und den Abschluss bildete traditionell der Perkeo-Vierer. Dieses Turnier wurde erneut dankenswerter Weise von der Sparkasse Heidelberg gesponsert. Nahezu 130 Teilnehmer und Teilnehmerinnen gingen bei diesem sehr begehrten und daher immer ausgebuchten Turnier an den Start. Es galt, in einem Vierer mit Auswahldrive den vor über 40 Jahren gestifteten Wanderpokal der Stadt Heidelberg zu erringen.

Insgesamt wurde an den Turniertagen bei durchweg schönem Sommerwetter sehr gutes Golf gespielt. Die Anlage präsentierte sich dank der Greenkeeper in einem hervorragenden Zustand. Dabei zeigte sich wie sehr sich die Platzrenovierung gelohnt hat. Die vielen Vorarbeiten, die perfekte Organisation, die natürliche Umgebung des Platzes und das angenehme Ambiente trugen erneut zur besonders schönen Atmosphäre der Heidelberger Golftage bei.

Mit einem Grillfest, das von der Clubgastronomie „Essenz“ vorbereitet und durchgeführt wurde und erneut den sehr guten gastronomischen Service des Clubrestaurants unter Beweis stellte, klangen die Heidelberger-Golftage auf der Terrasse des Clubhauses aus. Präsident Dr. Joachim Hinz bedankte sich zum Abschluss sehr herzlich bei allen, die auch dieses Jahr zum Gelingen der Heidelberger-Golftage beigetragen haben, insbesondere bei den Sponsoren, die hoffentlich auch nächstes Jahr wieder mit dabei sind, dem Clubmanagement und den Greenkeepern.

Text: Dr. Monika Vierheilig

Sieger:

Essenz Cup
Nicolai Vogt (34 Brutto) und Dr. Berit Rabausch (28 Brutto)

Preis des Golfclub Heidelberg-Lobenfeld e.V. gesponsert von „DER Deutsches Reisebüro“
Christian Baust (29 Brutto) und Jennifer Lamade (23 Brutto)

Sporthotel Ellmau Cup
Nicolai Vogt (34 Brutto) und Marianne Schwartmann (23 Brutto)

43. Perkeo-Vierer gesponsert von der „Sparkasse Heidelberg“

Jürgen Wolf und Andre Emig (76 Bruttoschläge)