Bericht Clubmeisterschaften 2018

Wir gratulieren den neuen Clubmeistern 2018! Bei den Damen siegte die Spielerin unserer Damenmannschaft Manon Waguet mit 235 Schlägen und erhielt mit diesem tollen Ergebnis den Siegerteller der Clubmeisterin. Vize-Clubmeisterin wurde Kalina Kepner mit insgesamt 245 Schlägen. Bei den Herren gewann Christian Fritsch mit 224 Schlägen. Den zweiten Platz in diesem Jahr belegte Jérome-Noel Wolf (234 Schläge).

Bei den Seniorinnen gewann Vorjahressiegerin Carmen Straub (190 Schläge) knapp vor der Vize-Clubmeisterin Marianne Schwartmann (191 Schläge). Bei den Senioren siegte Christian Jacobi mit 165 Schlägen und Klaus Weigel (179 Schläge) errang den zweiten Platz. Bei der Jugend hatte am Ende Max Nickisch (174 Schläge) hauchdünn die Nase vorn. Zweite wurde Lara-Louisa Tepe mit 175 Schlägen. Die Nettowertung -18,5 bis -26,4 konnte Armin Wallnöfer (74 Netto-Punkte) für sich entscheiden; den zweiten Platz sicherte sich Dr. Manuela Notarbartolo (72 Netto-Punkte) In der Netto-Wertung -26,5 bis -36,0 siegte Philipp Richter (81 Netto-Punkte) vor Dr. Gereon Lentz (78 Netto-Punkte).

Die Clubmeisterschaften fanden in diesem Jahr von Freitag, 31. August bis zum Sonntag, 02. September 2018 statt. Insgesamt traten bei wechselhaftem Wetter 75 Spielerinnen und Spieler zum Wettbewerb an und suchten den diesjährigen Sieger in sieben Kategorien. Erstmalig wurde die Clubmeisterschaft der Damen und Herren an drei Tagen über drei Runden mit einem Cut nach der zweiten Runde ausgetragen. Alle anderen Gruppen spielten wie gewohnt zwei Runden mit einem Cut nach der ersten Runde. Am Ende entschieden gute Leistungen, Kondition, Nervenstärke und die notwendige Portion Glück über den Sieg! Nach der Siegerehrung klang der Wettbewerb bei leckerer Pizza und Freibier auf der Clubhausterrasse aus.