BWGV Jugendmannschaftspokal Finale 2021

Der am Fuße des Schwarzwaldes gelegene Europapark GC Breisgau war auch in diesem Jahr wieder Austragungsort für das BWGV Jugendmannschaftspokal Nettofinale.

 

Es hatten sich 14 Mannschaften mit insgesamt 84 Spielern und Spielerinnen*, und drei Einzelspieler/- innen* aus den Clubs GC Domäne Neuretin, GC Schloß Monrepos und Samuel Luck aus dem GC Heidelberg- Lobenfeld qualifiziert.

 

Austragungsort des Wettkampfes war der terrassenartig angelegte Meisterschaftsplatz Rebland mit 5865m Länge von gelb, Par 72, CR 71,5, SL 131. Der Platz machte seinem Namen alle Ehre.

 

Bei sommerlichen Temperaturen verlangten die schmalen Fairways mit ihren eng gesteckten Ausgrenzen ein präzises langes Spiel von allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen*. Auch die sehr schnellen Grüns hatten es in sich, jeder unvorsichtige Annäherungsschlag und jeder etwas zu schwungvoll ausgeführte Put wurde sofort mit einem über das Grün hinaus schießenden Ball bestraft.

 

Unser Spieler Samuel Luck konnte mit 91 Schlägen einen hervorragenden geteilten 9. Platz AK 15 für den Golfclub Lobenfeld erzielen. Für ihn, war die Finalteilnahme eine sehr schöne und spannende Erfahrung und er hofft im nächsten Jahr mit der ganzen Mannschaft wieder ins Breisgau kommen zu können.

 

Wir danken den Trainern Nele und Flo und der kompletten Jungenmannschaft für das tolle gemeinsame Training und den Zusammenhalt.