Große Beteiligung bei der VR-Talentiade

Am 25. Mai 2019 fand im Golfclub Heidelberg-Lobenfeld mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Neckartal ein Qualifikationsturnier der VR-Talentiade Golf 2019 statt. 25 Kinder im Alter bis elf Jahre aus den Golfclubs Mannheim-Viernheim, Heddesheim, Rheintal und Heidelberg-Lobenfeld nahmen an dieser ersten Stufe der VR-Talentiade, die es auch noch in sechs weiteren Sportarten gibt, teil.

Neben einem 6-Loch-Golfturnier standen Speedgolf, Putten, Tennisballweitwurf, Tennisballzielwurf und ein Koordinationslauf über Stäbe auf dem Programm. Der vielseitige und sportlich anspruchsvolle Wettbewerb wurde in zwei Altersklassen ausgetragen. Die besten drei Jungen und Mädchen einer jeden Altersklasse qualifizierten sich für die nächste Stufe der VR-Talentiade, das Halbfinale.

Clubmanager Tobias Venturini überreichte allen Teilnehmern eine Urkunde und ein Geschenk. Die Siegerinnen und Sieger erhielten darüber hinaus noch einen Pokal und Medaillen. Das regionale Halbfinale findet am 29. Juni 2019 im Golfclub am Eselspfad statt. Qualifizieren konnten sich:

Altersklasse bis 9 Jahre:
Lena Marie Schnabel, GC Mannheim-Viernheim
Luisa Fehrenbach, GC Heddesheim
Louisa Victoria Schrotz
Julian Faden, GC Mannheim-Viernheim
Theodor Dietz, GC Mannheim-Viernheim
Matteo Schemel, GC Rheintal

Altersklasse bis 11 Jahre:
Elena Fehrenbach, GC Heddesheim
Tabea Watschon, GC Heddesheim
Luisa Ziegele, GC Heddesheim
Leopold Hetzler, GC Mannheim-Viernheim
Jonas Heidenfelder, GC Mannheim-Viernheim
Matti Straub, GC Heidelberg-Lobenfeld