4. Magister & Adlatus am 17.08.2019

Am Samstagmittag starteten die Teilnehmer des Turnieres noch bei bedecktem Himmel, allerdings mussten dann leider die letzten Flights bei einem lauen Sommerregen die Runde zu Ende spielen. Obwohl sich der Platz durch den nächtlichen Dauerregen für unsere Adlaten sicherlich nicht leicht spielen ließ, konnten 11 Adlaten ihr HCP verbessern.

Vorgabenklasse A
Platz 1 Victoria Clay von 33,5 auf 31,5
Platz 2 Karin Lenz von 40 auf 37
Platz 4 Sabine Schieck von 31 auf 30

Vorgabenklasse B
Platz 1 Max Leonard Schanze von 54 auf 40
Platz 2 Jürgen Fritz von 49 auf 39
Platz 3 Susanne Kratofiel von 54 auf 46
Platz 4 Anette Mayer von 53 auf 49
Platz 5 Eberhard Wolf von 49 auf 45
Platz 6 Dr. Hartwig Denkel von 54 auf 52
Platz 7 Dennis Harijan von 54 auf 52

Herzlichen Glückwunsch!

Im Regelquiz von Wolfgang Kretschy ging es diesmal um die Bunker-Regeln, da es auch hier seit 2019 gute hilfreiche Neuerungen für den Spieler gibt. So mancher Spieler war mit den Varianten der Erleichterungen überfordert. Wir erinnern daran, dass das Regelbuch „Golfregeln kompakt“, das einfach aufgegliedert mit vielen bildlichen Situationen auch während der Runde benutzt werden darf. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass man auf der Runde den nachfolgenden Flight das „Durchspielen“ gewährt.

Unser Dank für das Gelingen dieses Turnieres geht an:
• Anni Kretschy für das gesponserte Turnier
• Wolfgang Kretschy für den Regelquiz
• Klaus Riedinger, Starter und Marshall
• Lena Pechwitz, die für die Auswertung des Turniers verantwortlich war
• das Restaurant-Team Essenz

Das nächste Magister & Adlatus-Turnier findet am Freitag, den 13.09.2019 mit einem Kanonenstart um 16 Uhr statt und am 27.09.2019 erfolgt schon das Scramble-Abschlussturnier dieser Saison, ebenfalls mit einem Kanonenstart. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.